Viva la Revolution !! Te Amo Revolution Robusto

Quickhook nach Mexiko ! Die Te Amo Revolution Serie sieht auf den ersten Blick etwas unspektakulär aus. Mir gefällt die Bauchbinde, passt doch die Schrifttype sehr gut zum Namen und das Design ist klar, viele wird es zu wenig effektheischend sein, betrachtet man die bunten, geschwungenen Banderolen der Mitbewerber heutzutage. Letztlich entscheiden aber andere Kriterien…

Ich will keine Schokolade…. doch !!! Joya Antano Dark Corojo

Die Welt der Aficionados ist ja eine vom individuellen Geschmack des Einzelnen geprägte Zone. Man einigt sich in der Basis auf fruchtige, nussige, holzige, erdige und was auch immer Noten. Die ganz ausgefuchsten können Jahrgänge von bestimmten Pfirsichsorten bestimmter Länder ohne Tabakanbau herausschmecken, das ist mir dann zu hoch und wahrscheinlich auch zu vergeistigt. ABER!…

Ab auf die Insel – Golfen im Norden… Fehmarn

Im Zuge der Tour um die schönste alle Hansestädte herum, zog es die Golficionados auch nach Fehmarn. Das ist zwar nicht mehr wirklich Hamburg, da ja in SH aber dennoch schnell zu erreichen von dort aus. Der Golfpark Fehmarn ist aber auch jegliche Anreise wert! Auf dieser top gepflegten 18-Loch Anlage mit Standart 72 ist…

Durch den blauen Dunst …

„Ich habe es mir zur Regel gemacht, nie mehr als eine Zigarre gleichzeitig zu rauchen.“ (Mark Twain)   … und immer eine handbreit Rauch unter der Zimmerdecke …

Berge und mehr … Golfen in Hamburg No.2

Wenn man an jemanden spontan nach einer Hansestadt fragt, werden die meisten Hamburg nennen. Das die Golficionados einen Hang für die freie und Hansestadt haben, ist wohl offensichtlich. So ging es in diesem Jahr, zur Freude des Autors, mit den Herren des Heimatclubs auch wieder hierhin, auf das man(n) sich im Kreise der golfenden Vereins-…

Place to be : Klosterschänke Nordhorn

Anlässlich des 1. Nordhorner Rauchopfers traf man sich in Nordhorn in illustrer Runde von Aficionados. Alle dem Zigarrenrauch zugetan und schon länger auf einem berühmten Social Media Portal verbunden, sollten sich „in Echt“ sehen und gar direkt miteinander kommunizieren! Dem wahren socialmediaerfahrenen Menschen scheint diese Vorstellung ein sehr gewagtes, weil mit etwas Pech schonungslos ehrliches,…

Durch den blauen Dunst …

Ich trinke viel, ich schlafe wenig und rauche eine Zigarre nach der anderen. Deshalb bin ich 200% in Form. (Winston Churchill)   … und immer eine handbreit Rauch unter der Zimmerdecke …

Hamburg, Golf und der Kiez …. Golfen in Hamburg

Um es gleich vorauseilend zu betonen, es gibt sehr viele Gelegenheiten in und um Hamburg golf zu spielen und dies wird sicher nicht der letzte Bericht hierüber gewesen sein. Ebenso sind die Eindrücke , die Golfer von Plätzen etc. haben sehr von Spielstärke und Erwartung dem Platz gegenüber geprägt… wie bei Zigarren, es geht zumeist…

Golf im Oldenburger Münsterland… Teil 1

Wie es eine alte Tradition benachbarter Golfclub mit sich bringt, zog es die Golficionados zum Freundschaftsspiel in den benachbarten Golfclub Gut Brettberg in Lohne. Wir, beheimatet im GC Vechta-Welpe, gerade einmal 10km entfernt aber bei vielen hirngeographisch gesehen in einer anderen Galaxie beheimatet, fahren gerne zu unseren Nachbarn. Einerseits, weil selten zwei so sehr unterschiedlich…

Das junge Cuba…

Cuba ist für viele der Goldstandart, was Zigarren anbelangt. Letztlich hat jeder „seine“ Cubanerin, die ihm am besten schmeckt und über die er sich (zumeist ob des deutlich höheren Preises im vergleich zu Mitbewerbern) im Falle des Genusses besonders freut. Für mich ist es die Montecristo Edmundo, keine Frage… Viele der cubanischen Hersteller sind alteingesessen…

Smokin` Beautys – The Art of Cigar

Das die Zigarre eine ganz andere Art des Genuß darstellt, als die Zigarette, steht außer Frage. Ich versuche dies auch fotographisch umzusetzen, hier ein Teil der gemachten Bilder. Viel Spaß! …und immer eine handbreit Rauch unter der Zimmerdecke …

Zino – Honduras Tabak und Golf

Um es gleich vorweg zu schicken, ich habe noch nie in Mittelamerika Golf gespielt…. wenn es aber dazu kommen sollte, wird es sicher auch in Honduras sein! Die Attraktivität einer Golfreise nach Mittelamerika liegt für den Golficionado auf der Hand. Wetter planbar, tolle Golfplätze und wahrscheinlich deutlich mehr Aficionados und vor allem warme Terrassen… nicht…

Durch den blauen Dunst …

Auch der sinnloseste und unglückseligste Tag scheint am Ende gut verbracht, wenn man durch den blauen, wohlriechenden Rauch einer Havanna auf ihn zurückschaut. (Evelyn Waugh)