Hans Castorps Maria …

Als Thomas Mann,  dem Zigarrenrauch verfallen, wie viele große Literaten und Künstler, den Zauberbegr schrieb, ließ er Hans Castorp eine Zigarre der Marke Maria Mancini rauchen. Die Dame, schon Geliebte Ludwig des XIV zog auch Mann in den Bann und ließ ihn beim Genuß des blauen Dunstes von seiner „bräunlichen Schönen“ träumen…. Letztlich stammt von…

Eine Stunde mit Maria….

Weil sie so sehr gut gefiel…. Maria Mancini Postre de Banquete No.6 Robusto. Eine perfekt verarbeitete , colorado-maduro farbene Robusto mit leicht öligem, dunklen Deckblatt. Die Honduranerin überzeugt durch tollen Anschnitt, Kaltzug mit Frucht und Leder, Mittelgraue, melierte  und feste Asche im Abbrand. Geschmacklich ein mindestens mittelstarker Smoke ohne Schärfe mit tollem Zugverhalten und üppig…

Wenn ich schon nicht auf den Platz komme…..

Man kann die Zeit ohne Golfplatz ja durchaus nutzen, nur ist es so nutzlos ohne Golf….. Da ja nun die Messen anstehen, also mal auf die Websites der großen Anbieter und stöbern, was es so alles neues gibt, dann weiss man wenigstens, was man ausprobieren möchte und was nicht. Begleiten lasse ich mich bei diesem…