Masterswochenende und die Qual der Wahl….

Es sind wieder (endlich!!!) US Masters und man muss sich entscheiden…. Einerseits, wer ist der eigene Favorit und welcher dergenerell favorosierte Golfer. Ich selber würde es immer Bernhard Langer immer wieder gönnen, aber das ist sicher ein Traum, der sich eher nicht erfüllen wird. Dann ist da Martin Kaymer, dessen Platz Augusta National sicher nicht…

Raucht Ihr doch, was Ihr wollt…. mache ich ja auch

Ja ja… ewig nichts geschrieben und dann so ein Titel…. Liegt mir aber auf der geschundenen Zigarrenseele, wenn ich die Diskussionen, die Aficionados anhaltend führen, so höre und lese. Vorweg sei erwähnt, dass wir alle über Genuß und Geschmack reden, da gibt es keinen Gewinner und niemanden, der Recht hat. Leben und leben lassen, wie…

Alec Bradley American Sungrown Blend

Alec Bradley American Sungrown Blend Diese Vitola von AB ist eine schön dunkle Zigarre, die es in 6 Formaten zu erstehen gibt. Das sehr dunkle , feinadrige, ölige  Habanodeckblatt zeichte die Puro aus Nicaragua aus. Top verarbeitet bietet sie einen sehr fruchtigen Kaltzug und nach Entzünden einen üppigen cremigen Rauch. Geschmacklich sehr schokoladig mit etwas…

Und Cut!

Die Eröffnung ist nicht nur beim Schach wichtig. Auch die Zigarre will richtig eröffnet sein, entwickelt sie doch ihre Aromen sehr unterschiedlich, je nach Durchmesser der Öffnung. Allgemein wird das Abbeißen nicht mehr praktiziert und gehört wohl eher in den Western von gestern. Was den Cutter selber anbelangt, kann man sehr viel oder wenig Geld…

Hooligans beim Friseur…

Undercut ist ja sehr angesagt heutzutage, man muss nur Fußball schauen, da haben alle Spieler mittlerweile eine kleine Resthaarfläche auf dem Kopf, entweder platt liegend oder in die Höhe gegelt. Bei dem Stichwort Fußball kommt auch manchmal der Gedanke an Hooligans auf… Aber was hat das mit einer Zigarre zutun? Die Alec Bradley Black Market…

Hans Castorps Maria …

Als Thomas Mann,  dem Zigarrenrauch verfallen, wie viele große Literaten und Künstler, den Zauberbegr schrieb, ließ er Hans Castorp eine Zigarre der Marke Maria Mancini rauchen. Die Dame, schon Geliebte Ludwig des XIV zog auch Mann in den Bann und ließ ihn beim Genuß des blauen Dunstes von seiner „bräunlichen Schönen“ träumen…. Letztlich stammt von…

Villiger SanDoro Colorado

Nach einer längeren Funkstille, die einem Umzug des Autoren geschuldet ist, geht es wieder weiter. Ein glücklicher Umstand führte kürzlich zum Erwerb eines bunten Bundles vieler unterschiedlicher Vitolas. Neben den Perdomos der Craft Serie, Patoro, Maria Mancini und anderen tollen Zigarren fand sich auch eine eidgenössische Rauchware, eine Villiger San`Doro Colorado. Der Name Villiger steht…

Asyl im Humidor …

Wenn es um das Bleiberecht von unbekannten Vitolas im Humidor geht, kommen beim geneigten Aficionado immer die gleichen Gedanken auf.  „Soll ich die Einfuhr von Zigarren in meinen Humidor begrenzen?“ , „Benötige ich mehr Humidor?“, „Muss ich oder möchte ich Lagern, bedarf es also wohl möglich eines Humidorschranks?“ Letztendlich bemerkt jeder Zigarrenliebhaber irgendwann, das der…

Die Tattoo…

Der Drang des modernen Menschen nach Körperschmuck ist anhaltend und unaufhörlich. Mir selber erschließt sich noch nicht die Welt der freiwilligen, schmerzgebundenen Penetration der Haut, sei es mit Nadel oder zusätzlich auch noch mit daran klebender Farbe aber das ist auch nicht zwingend notwendig, gibt es doch mannigfaltige Riten die ein Mensch durchgeführt haben sollte…

Die weiße Pracht und Columbien….

Da haben wir so lange mit dem Winter gehadert und Angst vor Rasenpflege im Dezember gehabt und nun dies….. eisekalt und dann glatt. Ergo kann man ja noch weniger auf den Platz, als sonst!! Der Golficionado weiss sich natürlich zu helfen und genießt prasselndes Kaminfeuer mit Blick auf die weiße Pracht und widmet sich einer…

Neu und gut ? Rocky Patel The Edge Nicaragua Toro

Bei den derzeitigen Temperaturen im Dezember habe ich schon Angst, kurz vor der Jahreswende, noch einmal Rasen mähen zu müssen. Ich frage mich nur, ob die Nachbarn den lieblichen Klang des benzinbetriebenen Mähers am heiligen Abend tolerieren…. also doch lieber wachsen lassen und genüsslich im Trockenen dem Rasen bei selbigem zusehen…. Ausgesucht habe ich mir…