Und Cut!

Die Eröffnung ist nicht nur beim Schach wichtig. Auch die Zigarre will richtig eröffnet sein, entwickelt sie doch ihre Aromen sehr unterschiedlich, je nach Durchmesser der Öffnung. Allgemein wird das Abbeißen nicht mehr praktiziert und gehört wohl eher in den Western von gestern. Was den Cutter selber anbelangt, kann man sehr viel oder wenig Geld…

Eidgenössisch Golfen und Rauchen …

Bei der steten Suche nach dem ungetrübten Raucherlebnis ist es für den Golficionado stets wichtig die empfindliche Rauchware auf der Runde vor den Widrigkeiten des Golfplatzes zu schützen. Der Wind lässt sich nur wenig beeinflussen und verkürzt die Lebensdauer der Zigarre deutlich, ebenso der zigarrenzerstörende Regen. Aber in nasses Gras mag man seine mitgeführte Mittelamerikanerin…

Rheingolf 15 … hot products …

Letztlich ist ja vieles im Golfsport immer wieder neu erfunden. Insbesondere im Segment der Trainingshilfen und Accessoirs wird ja so manches Rad immer wieder neu als runder als das vorherige dargestellt. Sinnierend über manches Gesehene, kam bei mir der Gedanke auf, dass ein selbststehender Putter wahrscheinlich nicht im Sinne der Spielbeschleunigung genutzt wird. Bei der…

Da geht mir doch kein Licht auf….

Die alltäglichen Sorgen und Nöte des Golficionados sind die, die jeden Golfer oder Aficionado umtreiben…. Wieso ist mein Schwung nicht konstant? Sollte ich ein Trolleyfitting machen? Dieses Jahr schon wieder einen neuen Driver? Rauche ich zuviel?  Wo ist das Gas für den Brenner? Rauche ich zuwenig? Und und und…. Ganz besonders störend in der zwischenmenschlichen,…

Rheingolf 2015

Die Vorsaison eines jeden Golfjahres ist geprägt von hartem, unerbittlichem Training, Wochen der golferischen Entbehrung und unerwünschter Kalorienzufuhr. Ein weiteres ist die alljährliche multimediale Präsentation sämtlicher, für den Golfer unumgänglicher, Novitäten der Branche. Die Magazine strotzen nur vor neuen Produkten, die in Orlando auf der PGA-Show vorgestellt werden und in Kürze auch unsere golferischen Ambitionen…

Zeit der Muße…..

Im Winter ist die Zeit auf dem Golfplatz zumeist, wenn man nicht in andere Gefilde ausweicht, begrenzt und ungemütlich. Man fröhnt der Bewegung und begeistert sich an frischer Luft, die Füße werden Kalt, die Wintergrüns eigenen sich zumeist allenfalls zum einchippen und nach neun Löchern reicht es eigentlich….. An den hingebungsvollen Genuß einer Zigarre kaum…