Leon Jimenes Doble Maduro Sumo

Im Winter ist es schwierig mit dem Genuß einer gepflegten Zigarre. Hat man keine eigene kleine Lounge zuhause, ist es mit dem doch mit Recht etwas Zeit beanspruchenden genussvollen Rauchen einer Zigarre etwas beschwerlich auf kalten Terrassen oder Balkonen. Also greift der ein oder andere Aficionado gar nicht mehr zur Laubrolle oder gibt sich dem , schwerlich zu vergleichenden und eher einer Suchtbefriedigung nahe kommendem, Cigarrillogenuß hin.

Eine weitere Möglichkeit stellen da kurze Formate dar, die, trotz fehlender Länge, viel Geschmack und wenn zudem mit großem Kaliber ausgestattet üppigem Rauch locken. Ein tolles kurzes Format stellt sicherlich eine Half Corona dar, gerade neu auf dem Markt von Montecristo in Form der Medias Coronas oder der, schon altbekannten und sehr hoch bewerteten, H.Upmann Half Corona. Dazu aber später mehr im direkten Vergleich. Heute ein kurzes Wort zu einer Zigarre mit Kürze und dazu großem Kaliber, der Leon Jimenes Doble Maduro Sumo.

domad1215

Diese dominicanische Zigarre aus dem Hause Jimenes ist ein gut 10cm kurzer aber 2,3cm druchmessender Longfiller. Die Einlagetabake aus verschiedenen mittel- & südamerikanischen Ländern werden umhüllt von einem Umblatt aus Brasilien und einem Maduro-Habano Deckblatt aus Brasilien. Das schön dunkel fermentierte, leicht ölige, feinadrige Deckblatt ziert eine wirklich gut verarbeitete Zigarre.

Der Kaltzug ist von süßlicher Frucht geprägt, der Rauch nach dem Entzünden ist üppig und cremig. Geschmacklich neben dem typisch süßlichen Maduroton, finden sich Erde und Leder aber auch leichte Zitrustöne, scharf wird sie über die gesamte Rauchdauer nicht. Das Zugverhalten ist leicht und schon leicht ander Grenze zu zu locker, was immer die Gefahr birgt zu heiß zu ziehen und dann wird es scharf und pfeffrig, was der Autor aber vermieden hat.

Schnell geraucht kann man es in der Kälte in einer guten halben Stunde vollenden, mit dem passenden Getränk, der nötigen Ruhe und Muße, ist aber auch eine gute Stunde Rauchdauer drin. Ich bevorzuge ja letzteres, was dann wieder gegen die oben erwähten Außenbereiche spricht.

Eignung? Nicht für die Golfrunde, das Format ist unpassend. Für einen Winterspaziergang ist sie gut geeignet aber eben auch in Gesellschaft, wenn es mal nicht so lange dauern soll. Geschmacklich insgesamt im oberen Mittelfeld angesiedelt, ein empfehlenswerter Versuch für ca. 6,-€.

….und immer eine handbreit Rauch unter der Zimmerdecke…..

cropped-comiczigtex1.jpg

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s