Rheingolf 2015 .. auf der Suche nach dem Genuß , (Teil 2) … die Hotels

In Zeiten der grundsätzlichen Verwechslung von schneller Suchtbefriedigung und hingebungsvollem Genuß freut es den golfenden Aficionado zunehmend auch Gastronomien und Hotelbetriebe zu finden, die das Potential der Genußgemeinde entdecken und auch für das eigene Image das Raucherspalier am Eingang zu vermeiden versuchen. Die Rheingolf 2015 bietet dem interessierten Golfen hierfür eine sehr gute Plattform des Vergleichs.

Generell ist es in Belgien und Holland in den Golfresorts sehr schwierig, man hat super Golfdestinationen aber keine Lounges. Für einen Trip nach Benelux stehen viele Anbieter zur Verfügung. Der nahe Osten und Nordafrika profitieren aus Sicht des Aficionados vom gegebenen guten Wetter, so daß der Genußraucher immer einen angenehmen Platz im Freien findet…. aber wie sieht es denn woanders aus? Deutschland? Österreich?

Hier bei uns ist es abhängig vom Bundesland. NRW ist seit 2013 sehr strikt, da geht nichts mehr, selbst die Gastronomen sehen vieles in der Regelung kritisch, ebenso sieht es im ansonsten (ja, meine das so..) recht liberalen Bayern aus… der Zigarrenfreund sitzt auf dunklen, nassen Terrassen oder kalten Hinterhöfen oder steht, (siehe oben) Spalier vor dem Restaurant oder Hotel, was auch nicht immer schön ist.

Ein viel besseres Beispiel gibt da zum Beispiel das Alpenresort Schwarz, einem fünf Sterne Wellnesshotel in Tirol. Das Haus verfügt, neben einem sehr exquisiten Spabereich, über mannigfaltige Angebote, angefangen vom Wellnesspaket, über Geniesserpakete mit Weintasting etc. bis hin zu sehr verlockenden Golfpaketen. Als Schmankerl finden auch Rumtastings statt und diese auch in der nicht extegrierten, sondern schön ausgestatteten Raucherlounge im Hotel. Hier zu sehen:

2_raucherlounge_rl14

27-Loch Golfanlage, Spa mit Saunen, Kosmetik und Fitness und 6 Pools locken den Gast und bieten auch Familien perfekten Urlaub, mit und ohne Golf und mit und ohne Zigarre…. eine Empfehlung! Alle Infos aktuell auf der Rheingolf!

Wer nicht ganz nach Tirol fahren möchte, der kann ja in Deutschland bleiben und Richtung Norden fahren. Das Castanea Resort mit dem angegliederten GC Adendorf bietet alle Möglichkeiten eines modernen Golfresorts. Hotel der Extraklasse, sehr gute Küche, 17.000qm Spa und und und…. Der Golfclub verfügt über einen 18-Loch Meisterschaftsplatz in offenem aber anspruchsvollem Design mit viel Wasser, zudem steht eine öffentliche 9-Loch Anlage zur Verfügung. In Schlagweite sind weitere tolle Golfcourses, wie St.Dionys, Green Eagle und Lüdersburg. Insgesamt eine Reise wert…. und auch dieses Hotel hat eine , in die zentrale Gastronomie integrierte Raucherlounge mit Service, Humidor und erlesenen Spirituosen.

castanea

Der Golficionado findet sich aber auch bei einem Top-Player der Resortszene in Deutschland wieder. Im Clubhaus des Land Fleesensee findet sich ebenfalls ein klimatisierter und belüfteter Raucherbereich. Die Beschreibung dieses Riesenresorts würde den Blog sprengen aber für alle Rheingolfbesucher steht ein besonderes Angebot bereit.

3 Übernachtungen inklusive unbegrenztem Golfspiel von 359,- bis 399,- in den drei Hotels…. wer noch nie da war, hat jetzt die Gelegenheit zuzugreifen!!

 

Alle drei Resorts finden sich aktuell auf der Rheingolf…. zwei Tage noch….

 

… und immer eine handbreit Rauch unter der Zimmerdecke … comiczigtex1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s