Rock Patel Vintage Signature 1990 Corona – Oder Schnee am Wochenende

Da trägt einen die zarte Hoffnung auf eine Runde Golf gen Wochenende und dann kommt Schnee!! Nicht, daß diese Wasserform plötzlich und unerwartet in der falschen Jahreszeit daher kommt aber wir sind es halt gar nicht mehr gewohnt….

Okay, am Samstag wäre es schön gewesen nach der alljährlichen Kapitänsbesprechung der Jungseniorenliga Niedersachen/Bremen, traditionell im GC Oldenburger Land auf die Runde zu gehen, was ja durch eben beschriebene Wetteränderung wiederholt ausfiel, aber auch am Sonntag geht nichts, es ist noch schlimmer, es regnet noch dazu. Was also tun? Saisonvorbereitender Sport klingt gut, ist aber nach einer guten halben Stunde im Kraftraum auch, zumindest für mich, vorbei, also doch Golf, konserviert und über Satellit. Mir gefällt, was der Herr Cejka macht und hoffe, daß seine Gesundheit dieses Jahr durchhält.

Dabei lasse ich mich dann auch gerne von einer Zigarre begleiten. Es ist Sonntag, also nicht den „daily driver“, es darf etwas besser sein. Ein kurzer Blick in den Humidor und die Entscheidung ist gefallen. Einer der großen , auffälligen der Branche darf ran, Rocky Patel. Die Produktpalette des Herrn Patel ist ja schon sehr groß und nicht alles muss immer automatisch schmecken aber die RP Vintage Signature 1990 im Format Corona kommt schon mit großem Vorablob, im renomierten „Cigar Aficionado“ gab es 92 von 100 Punkten.

rpv1990

Der handgefertigte Longfiller aus Nicaragua mit honduranischem , 12 Jahre altem, Deckblatt (haselnussbraun, super verarbeitet und fest) ist schlicht mit den typischen kleinen Bauchbinden von RP. Die Verarbeitung ist zu erwarten top, sie riecht nach Tabak, Erde und Gras. Im Kaltzug ein wirklich leckerer Geschmack von Pfirsich.

Der Abbrand ist symmetrisch, ein anfänglicher Hang zum Schiefbrand regulierte sich schnell selber. Die mittelgraue Asche sehr fest und die Glut ausgeprägt, ich finde das ist bei RP immer so. Die Rauchentwicklung ist mittelkräftig, vergleichsweise diskret, wenn sie ruht. Geschmacklich ist sie wirklich gut, der Pfirsich kommt als fruchtige Note neben nussigen und erdigen Aromen noch durch, die Vintage ist alles andere als scharf, auch im letzten Drittel nicht. Die Stärke würde ich eher als mittelkräftig beschreiben. Das Zugverhalten ist eher etwas stärker, man muss sie im Auge behalten. Auf dem Platz würde sie mir zu oft ausgehen, eher eine Zigarre für Terrasse, Kamin etc…

Golficionado Bewertung:

Rocky Patel Vintage Signature 1990

Corona, US-Maß 5,5×45 , Longfiller, hecho a mano,  5,30€

Zugverhalten recht fest, mittlere Stärke, keine Schärfe, mittleres, eher dirskretes Rauchverhalten, anfänglich leichter Schiefbrand.

Ein Bogey auf dem Platz, wenn man das Zugverhalten betrachtet. Am Kamin oder auf der Terrasse ein klares Par. Lecker und preislich interessant, also etwas, was sich ruhig im Humidor wiederfinden darf.

… und immer einen handbreit Rauch unter der Zimmerdecke…comiczigtex1

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s