Oh, Jesus! … J.Fuego – Sangre de Toro

Der Freund des großen Formates wird enzückt sein, wenn er diese Zigarre sieht!

7 inch Länge (17cm) mit einem 60er Ringmaß (ca.2,4cm Durchmesser) lassen diese Zigarre nur in der Hand von Aficionado Arnie S. klein wirken. Die Verarbeitung des Madurobombers ist auch Spitze, so daß man glaubt, einem wahren Raucherlebnis entgegen zu streben.

151b1

Leider weit gefehlt…. Was im Kaltgeruch unscheinbar mit etwas Duft nach Heu beginnt, setzt sich mit fast vollständiger Aromalosigkeit fort. Eigentlich schon lobenswert, wie man in diesem Format soviel, nach nichts schmeckendem, Tabak unterbringen kann! Das ist dann schon Spitzenklasse aber eigentlich nur rauchbar, wenn man einen qualmenden Zigarrendummy sucht, dafür ist sie gut. Okay… der Rauch riecht nach…. Rauch.

Abbrand, Zugverhalten, Asche, alles super und , wie erwähnt, die tadellose Verarbeitung, aber auch beim verzweifelten Weiterrauchen keinerlei Geschmacksentwicklung. Wer damit anfängt, wird wieder aufhören, weil er Zigarre als etwas langeweiliges kennenlernt. Das Stierblut gefriert einem quasi in den Adern… schade….

 

Golficionados-Bewertung:

Jesus Fuego, Sangre de Toro Grande, Maduro, 7×60, Longfiller, TAM, alle Tabake Honduras, 4,90€

Triple-Bogey, super verarbeitete Zigarre für Aficionados, die gerne nur Qualm haben wollen… und ein großes Format zwischen den Fingern.

 

… und immer einen handbreit Rauch unter der Zimmerdecke! …comiczigtex1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s